Man kann am Montagmorgen problemlos erzählen, wieviel Liter Bier man am Wochenende getrunken hat. Allfällige Probleme und Nebenwirkungen sollte man aber besser für sich behalten. In einer neuen Online- Kampagne nimmt das Blaue Kreuz dieses Tabu auf und bietet Betroffenen eine Plattform. 

Ein kurzer Film gibt Einblick in die Arbeit von Streetworker René Portmann. Er betreut die MobileJugendarbeit in Sissach.

Spendensammlung für die Offene Jugendarbeit

„... mitzuerleben, wie Menschen für ihr Leben Verantwortung übernehmen.“ Die Aussage des Falkennest-Leiters Lukas Spinnler bringt es auf den Punkt: Erfolg im Verständnis des Jugendsozial­werks ist viel mehr als schwarze Zahlen und ein ausgeglichenes Budget. Unser Jahresbericht gibt Einblick, was Erfolg sonst noch bedeuten kann.

Dienstleister für Jugend- und Sozialarbeit

Die Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL ist ein führendes soziales Unternehmen und engagiert sich in der Präventions-,

Beratungs- und Integrationsarbeit. Sie geht flexibel auf die Bedürfnisse von Menschen ein und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung.

>> mehr

News

22.08.2016
Man kann am Montagmorgen problemlos erzählen, wieviel Liter Bier man am Wochenende getrunken hat. Allfällige Probleme und Nebenwirkungen sollte man aber besser für sich behalten. In ein...

18.08.2016
Die Blaukreuz-Brockenhalle Reinach hat neu einen Fassadenlift. Er reicht bis in den 7. Stock und vermag Möbel mit einem Gewicht bis zu 250 kg tragen....

17.08.2016
Ein kurzer Film gibt Einblick in die Arbeit von Streetworker René Portmann. Er betreut die MobileJugendarbeit in Sissach....

Standorte

Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL
Industriestrasse 28
4133 Pratteln
Tel. 061 827 99 81
info@jugendsozialwerk.ch

Kompetenzzentrum Kind, Jugend, Familie KJF
Poststrasse 2
Postfach 230
4410 Liestal
Tel. 061 921 94 74
kjf@jugendsozialwerk.ch