25.04.2018

Sechs spannende Wochen mit dem Ferienpass X-Island

Mit viel Elan hat das Ferienpass X-Island-Team das neue Programm zusammengestellt. Kinder und Jugendliche erwarten spannende Tage voll von Spass und Abenteuer. Neu dürfen bereits Kinder ab 6 Jahren teilnehmen. Für Kinder, Eltern oder mögliche Unterstützer, die weitere Fragen haben, findet am 15. Mai ein Info-Abend statt.

Neben den bewährten Kursen wie Bauernhofbesuch, Steinbildhauer oder Trampolinspringen sind auch neue Angebote dazu gekommen. Zum Beispiel eine ganze Woche Zirkus. Diese wird durchgeführt vom Circus Balloni. Die Kinder lernen die Zirkuswelt kennen und studieren ein Programm ein. Am Schluss präsentieren sie ihr Können an einer grossen Galavorstellung.

Wickie und die starken Männer

Mit dem „Waldfäger-Bau“, der Theaterwoche oder dem Wasserspringen machte das Ferienpass-Team bereits letztes Jahr sehr gute Erfahrungen mit Wochenangeboten. Neu erleben Kinder Abenteuer bei den Galliern, im Dschungel oder mit Wickie und den starken Männern. Musikfreudige können ihr Gesangstalent bei „Voice of Jugendzentrum Liestal“ präsentieren. Aber auch bei den Tageskursen gibt es neue Angebote. Dazu gehören Ohrringe basteln, die Welt der Bienen kennen lernen oder Kacheln aus geschmolzenem Glas herstellen. Insgesamt bietet der Ferienpass über 285 Veranstaltungen während der ganzen sechs Sommerferien-Wochen, also vom 2. Juli bis zum 12. August.

 Ferienpass für alle

Kinder aus Gemeinden, die den Ferienpass unterstützen, bezahlen 38 Franken. Alle anderen bekommen ihn für 65 Franken. Familien, die sich aus finanziellen Gründen den Ferienpass nicht leisten können oder Kinder mit Einschränkungen dürfen sich gerne an die Leitung wenden. Ziel ist, dass der Ferienpass allen zugänglich ist. Die Pässe können während der ganzen Sommerferien spontan gelöst werden. Regelmässig wird über zur Verfügung stehende Plätze informiert. Dieses Angebot gilt auch für Feriengäste und Touristen.

Info-Abend am 15. Mai

Wer Fragen zur Anmeldung hat oder allgemeine Informationen benötigt, kann dies am Info-Abend am Dienstag 15. Mai von 18 bis 20 Uhr im Jugendzentrum Liestal Seestrasse 4 klären. Kinder, Jugendliche und Eltern aber auch mögliche Unterstützer sind dazu eingeladen.

Urlaubsspass dank Sponsoring und Engagement

Der Ferienpass X-Island wird aktuell von 38 Baselbieter Gemeinden, dem Swisslos-Fonds BL, der EBL und zahlreichen KMUs und Institutionen finanziell unterstützt. Ohne diese Beiträge und das Engagement der 120 Veranstalterinnen und Veranstalter wäre das Sommerangebot nicht möglich. Weitere Infos sowie das vollständige Programm sind auf www.x-island.ch zu finden.

 

 


zurück