09.02.2017

Baselbieter Regierung lobt Take off

Die BL-Regierung will zwar 100'000 Franken beim Take off, dem Tagesstrukturprogramm für Jugendliche, sparen. Zusammenfassend hält sie in ihrem Antrag an den Landrat aber fest, dass "wir es uns nebst den erheblich im Spiel stehenden gesellschaftlichen Aspekten und Kosten gerade in den aktuellen finanziell schwierigen Zeiten nicht leisten können, auf bewährte und sehr wirksame Instrumente wie das Take off zu verzichen."

Glücklicherweise können wir die Programme trotzdem weiter anbieten, da eine Stiftung in die Bresche springt. Für das Take off light (Hausaufgabenhilfe), welches rund 25'000 Franken kostet, suchen wir noch nach Unterstützung.

 

 

 

Artikel in der BaZ


zurück