12.09.2017

Blaukreuz-Brockenhallen jubilieren

Die Blaukreuz-Brockenhalle Reinach feiert ihren 20. Geburtstag. Zusammen mit der Brocki Muttenz feiert sie das Jubiläum am 23. September mit einem grossen Fest.

 

Wer durch die Tür der Blaukreuz-Brockenhallen in Reinach oder Muttenz tritt, dem öffnet sich eine Welt voll Kostbarkeiten. Wer gute Möbel zu günstigem Preis sucht, der wird hier fündig. Wer seine Möbel in die Brocki bringt, tut doppelt Gutes: Er produziert weniger Abfall und unterstützt die Offene Jugendarbeit der Stiftung Jugendsozialwerk. Denn der Reinerlös der Blaukreuz-Brockenhalle fliesst vollumfänglich in diese Arbeit. 

Ein Herz für finanziell Schwache

Benjamin Singer leitet seit 13 Jahren die Brocki Reinach. Seit drei Jahren gehört auch noch die Blaukreuz-Brockenhalle Muttenz dazu. Man spürt sofort, wie wichtig ihm und seinem Team diese Arbeit ist. Das Ziel ist klar: „Die Brockenhalle soll vor allem für Menschen da sein, die über wenig finanzielle Mittel verfügen.“

Motivation für Stellensuchende

Die Brockis sind aber auch ein Raum für Menschen, die aus dem ersten Arbeitsmarkt gefallen sind. Das Brocki-Team coacht 15 bis 20 stellenlose Menschen. Hier finden sie einen Ort, wo sie in der Arbeitswelt wieder Fuss fassen können. Am Morgen pünktlich zur Arbeit zu erscheinen, einer sinnvollen Arbeit nachzugehen und der Austausch mit den Kollegen und Coaches: Das alles hilft, wieder fit für den Arbeitsmarkt zu werden.

20 Prozent Rabatt auf alles

Am Samstag, 23. September feiern die beiden Blaukreuz-Brockenhallen den 20. Geburtstag. An beiden Standorten ist von 10 bis 16 Uhr Spezialbetrieb mit Glücksrad, Ballonwettbewerb und Pianomusik. Für Mittagessen und Zvieri ist ebenfalls gesorgt. Auf das gesamte Sortiment gibt es 20 Prozent Rabatt. 

Weitere Informationen


zurück